Mittwoch, 10. Mai 2017

Interessanter Sammlungszuwachs

Die meisten von euch werden das Video von Robert Corvus kennen, in dem er uns durch einige Abteilungen des Verlages in Rastatt führt:


In diesem Video zeigt Robert Corvus auch ausführlich die Produktionsabläufe die innerhalb der Druckerei zu einem fertigen Perry Rhodan Heft führen.
So werden die einzelnen Seiten auf Zeitungsbögen gedruckt, die anschließend gefaltet, geheftet und geschnitten werden. Robert konnte ein paar dieser Bogen mitnehmen und demonstriert das Druckverfahren in seinem Video sehr schön.

Ich habe das Video zum Anlass genommen, einmal selbst im Verlag nach einigen Ausschussdruckbögen für meine Sammlung zu fragen. Und siehe da, wenige Tage später hatte ich einen Brief mit einem lieben Gruß von Philine-Marie Rühmann im Briefkasten liegen.

Ungeschnittene Druckbögen von Band 2908

Wer mag, kann ja schon einmal die erste halbe Seite von "Das Gesetz der Gemeni" von Kai Hirdt lesen.
Ich werde mit der Lektüre bis Freitag warten und freue mich bis dahin einfach über ein tolles neues Stück in meiner Sammlung und den großartigen Service, den Philine-Marie mir hier geboten hat. Danke dafür.

Kommentare:

  1. Ich hoffe, es pläsiert und freue mich im Zweifel auf Feedback … Finde dein Projekt hochspannend!

    AntwortenLöschen
  2. Hi Kai,
    klar bekommst du Feedback. Wenn du so nett drum bittest *fg*
    Allerdings warte ich mit Lesen bis zum Erscheinungstermin, da ich mein Sammlerstückchen nicht zerschneiden mag, auch wenn es mich noch so sehr in den Finger juckt, zu wissen, wie es weiter geht.
    Es macht mich schon ein bisschen stolz, wer mein Projekt so alles spannend findet *rotwerd*. Vielen Dank.
    Wir lesen uns nächste Woche, wenn ich deinen Roman gelesen habe.
    Ad Astra
    Martin

    AntwortenLöschen