Donnerstag, 9. März 2017

Ein unerwartetes Loch und ein paar Funde

Am Dienstag war ich in Koblenz und habe mal einen weiteren Schwung Kisten aus der Sammlerecke geholt. Damit war mein Sortierplatz gestern wieder frei. Bis Heft 1210 ist jetzt alles eingetütet und sauber in Kartons verpackt, die Hefte bis 1322 harren der neuen Lieferung, sind aber schon eingetütet. Parallel dazu habe ich natürlich in Evernote die fehlenden Hefte erfasst.

Fehlende Hefte?

Verdammt, ja. Fehlende Hefte. Bis jetzt hält sich die Sache wirklich im Rahmen. (Es fehlen in den ersten 1300 Bänden keine 50 Hefte.) Heute Morgen hat sich nach Heft 1322 jedoch ein unerwartet großes Loch aufgetan. Die Kartons, die mit "1400" beschriftet waren, enthielten einen Haufen Dubletten in unterschiedlichen Zuständen. Teilweise auch in Auflagen, die ich noch nicht habe. Beim Sortieren der Hefte kam mir dann noch ein kleiner Stapel Atlanhefte, garniert mit ein wenig Raumschiff Promet, Rhen Dark und Orion unter. Das ist mal ein sehr großartiger Fund. Allerdings sind die Hefte teilweise wasserwellig, sodass ich doch noch mal zum Bügeleisen greifen muss. Gegen Wasserwellen hilft Bügeln nämlich durchaus.

Der Einsame aus dem Karton - »Copyright by Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt«

Mein Sortierplatz ist dann mal wieder belegt


Tja, und was wird nun aus dem Loch?

  • Meine Sammlerseele ist durch die unerwartet große Lücke (ich befürchte so etwa 500 Hefte) doch ein wenig mitgenommen, traurig .... 
  • Mein Verstand weiß, dass ich bis Heft 1322 noch viele Jahre Zeit habe, selbst wenn ich mein derzeitiges Wahnsinnslesetempo beibehalte. Sachlich gesehen besteht also kein Grund zur Aufregung. Ich habe noch Jahre Zeit, um die Hefte zusammenzubekommen.
  • Hat einer von euch, die Ihr hier mitlest zufällig übrige Hefte aus dem Nummernbereich 1300 bis 1800, die ihr loswerden wollt, um mein Loch zu stopfen?
Und was ist mit den Dubletten?
  • Die Dubletten wiederum erfreuen meine Sammlerseele, da es sich dem ersten Eindruck nach vornehmlich um Auflagen handelt, die ich noch nicht habe.
  • Systematisch, wie ich in dieser Sache bin, werde ich wohl nicht darum herum kommen, mal eine Tabelle anzulegen, in der ich für jedes Heft eintrage, in welchen Ausgaben es bei mir vorhanden ist.
  • Von euch hat keiner so eine Tabelle, die alle Liste beinhaltet und mir eine längere Copy-Paste-Nacht mit der Perrypedia erspart, oder?
Und was ist mit mir?
  • Ein ganz klein wenig verrückt bin ich schon, oder?



Kommentare:

  1. Wunderbar, Atlan 26 mit Walty Klackton. Den Klamauk habe ich geliebt, auch die TBs mit ihm von ErVl ;)

    Ich habe ziemlich viele Doppelte, gemischte Auflage, aber ich kann aus dem Kopf nicht sagen, welche Nummern. Eher niedrige, meine letzte Lücke war #1142, danach hatte ich alles komplett. Mir fehlen nur ein paar vereinzelte TBs.

    AntwortenLöschen
  2. Hi Thomas,
    drück mir mal die Daumen, dass ich die Lücke bald schließen kann. Hab eben eine Mail geschrieben. Da scheinen ein paar Hefte in Köln rumzuliegen. Mein Loch klafft offensichtlich zwischen 1323 und 1795.

    Ich warte in milder Anspannung auf eine Email :)

    Sammler, weißte.... alle bekloppt ;)

    Und von Walty Klackton hab ich schonmal gehört, habe von Herrn Atlan bis jetzt aber nur einige Zeitabenteuer gelesen.

    AntwortenLöschen
  3. Liste?
    Klar.
    Aus meiner Access-Datenbank problemlos generierbar, etwa als Excel-Arbeitsmappe.
    Wohin damit?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Bernd,

      die Adresse im Impressum klingt zwar seltsam funktioniert aber hervorragend. Ich würde mich freuen.

      Löschen
  4. Hallo Martin,
    ich habe diesen Blogbeitrag von dir in zwei Facebook-Gruppen geteilt. Vielleicht gibt es noch Leser, die dir helfen können.
    Ich habe zwar die vollständige Sammlung, aber vor vielen Jahren Duplikate über Ebay verkauft. Daher kann ich dir hier keine Hefte anbieten.
    Übrigens: Perry Rhodan-Leser und Sammler sind niemals bekloppt, sondern einfach nur galaktisch! :-)
    Ad astra!
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir einigen uns auf galaktisch bekloppt, ok ;)

      Löschen
  5. Verrückt? Sicher, schon, aber ich hatte sogar mal eine komplette Access-Datenbank mit Eingabemasken für alle PR-Hefte gebaut. Allerdings ist mir die nach mehreren Rechnerwechseln irgendwann verlustig gegangen und die Pflege der Daten ist natürlich auch die Hölle. Aber da stand alles drin über die jeweiligen Bände. Aber heute hat man ja die Perrypedia als Datenquelle. ;)
    Meine Dubletten liegen auch alle in den niedrigen Bereichen und da auch nur, weil ich mal eine Kiste aus einer großen Sammlung übernommen hatte, bei der ich nur die frühen Auflagen ausgewählt hatte, auch wenn ich da schon meine Sammlung komplett hatte. Ich hätte auch die ganze Sammlung übernehmen können, aber wohin damit... In dem Fall hätte ich bestimmt deine Lücke auffüllen können. :D

    Ralf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ralf,

      ich hab schon ein paar Fühler ausgestreckt, mal sehen was aus dem Loch wird. Was meine Dubletten angeht, werde ich die unterschiedlichen Auflagen mit Sicherheit hier behalten. wo ich gleiche Ausgaben doppelt habe, werde ich Platz schaffen. Mal schauen, noch habe ich kein ganz vollständiges Bild meiner Sammlung.

      Löschen
  6. Hallo Martin,

    ich hoffe, dass ich Dir jetzt am Woche endlich wegen meiner Sammlung Bescheid geben kann. Da sollten auf jeden Fall einige Examplare < 1800 dabei sein. Wie gesagt, ich melde mich.

    LG
    Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Martin,
      mach langsam. bis ich am Loch bin, lese ich ja noch ein paar Jahre.

      LG
      Martin

      Löschen